Das kleinste Gin Tasting der Welt Vergrößern

Das kleinste Gin Tasting der Welt

Neu

Der Napue Gin stammt aus einer kleinen Destillerie in Finnland. Der Napue Gin ist auf Basis von Roggen als Grundzutat gebrannt worden und nicht auf der Basis von Wacholder wie die meisten anderen Gins.

Da einem echten Gin das typische Wacholderaroma natürlich nicht fehlen darf, werden diese später beigegeben. Ebenso Sanddorn, Cranberrys, Birkenblätter und Mädesüß. So trug der Napue Gin 2015 den Sieg in der  vom IWSC ganz neu geschaffenen Kategorie Gin&Tonic davon. 

Neben den herausragenden geschmacklichen Eigenschaften, gibt es zum Napue Gin aber auch eine interessante Geschichte zu erzählen. Die wildwachsenden Botanicals werden nämlich auf dem ehemaligen Schlachtfeld von Napue gesammelt. Hier unterlag am 02.03.1714 eine schwedische Armee, bestehend aus Finnen der russischen Armee, was dazu führte, dass Finnland in russische Hand fiel.

Wir haben drei Tonic Kombinationen zusammengestellt, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Genaue Informationen in der Beschreibung.

Mehr Details

11 Artikel

17,50 € inkl. Steuern

  • Fentimans Botanical Tonic Water & Thomas Henry Tonic Water

    Wer sich für diese Variante entscheidet hat die Möglichkeit zwei sehr unterschiedliche Gin & Tonics zuzubereiten.
    Eine besondere Frische erhält man mit dem Botanical Tonic Water des englischen Traditionsunternehmens Fentimans. Hier finden sich Kräuter, florale Aromen, Süße und Frische in einer einmaligen Kombination, die ihresgleichen sucht. In Kombination mit frischen Zitronenscheiben erhält man einen äußerst erfrischenden Gin Tonic.

    Das Thomas Henry Tonic Water ist ein Klassiker unter den Tonics. Auch hier schmeckt man leicht fruchtige Zitrusaromen, allerdings dominiert der klassische Tonic Geschmack durch den hohen Chiningehalt des Tonics.

    Inhalt:

    Napue Gin 1x 100ml.
    Fentimans Botanical Tonic Water 1x 200ml
    Thomas Henry Tonic Water 1x 200ml

    Classic Thomas Henry Tonic Water

    Diese Variante ist für alle, die genau wissen, was sie wollen. Ein klassischer Gin Tonic, so wie er schmecken muss, ohne Schnick Schnack. 
    Hiermit kann man nichts falsch machen!

    Inhalt: 

    Napue Gin 100ml.
    Thomas Henry Tonic Water 2x 200ml

    Thomas Henry Tonic Water Tasting Set

    Dieses Set eignet sich hervorragend für alle experimentierfreudigen Genießer. Mit den aromatisierten Tonics von Thomas Henry erhält der Drink Klassiker dann noch ein optisches und geschmackliches Update. Enthalten ist das Cherry Blossom Tonic Water und das Elderflower Tonic.
    Beide sind süßlicher als herkömmliche Tonics. 

    Inhalt: 

    Napue Gin 1x 100ml.
    Thomas Henry Cherry Blossom Tonic Water 1x 200ml
    Thomas Henry Elderflower Tonic Water 1x 200ml

    Die Geschichte des Gin Tonics:

    Die Geschichte dieses weltweit bekannten Drinks geht bis in das 18 Jahrhundert zurück. Erfunden wurde der Drink von den Briten in der Kolonialzeit. Damals wurde Chinin, ein Bestandteil von Tonic, von der Armee der British East India Company als Malariamittel verwendet. Das Mittel sollte daher täglich eingenommen werden.  Da Chinin einen sehr bitteren Geschmack hat, kamen einige Offiziere auf die Idee das Pulver mit etwas Gin zu kombinieren, anstatt es einfach in Wasser aufzulösen.

    Der folglich steigende Bedarf an Chinin führte zur Übernutzung der Chinchona-Wälder Perus, wodurch diese an den Rand des Aussterbens gebracht wurden. Die Folge waren enorm steigende Preise für dieses Medikament. 1862 gelange es einem gewissen Charles Ledger, ein früherer Alpaka Farmer, Samen dieses Baumes aus Peru nach Holland zu schmuggeln. Die niederländische Regierung sorgte dafür, dass mit diesen Samen Plantagen in ihrer Kolonie Batavia angelegt wurden, heute bekannt als Indonesien. Während des II. Weltkriegs stammten 95% allen Chinins aus indonesischem Anbau.

    Obwohl Chinin 1944 in den USA erstmals synthetisch hergestellt werden konnte, liefert die Rinde des Chinchona-Baumes bis heute das beste und zudem sehr preisgünstige Chinin für den berühmtesten Cocktail auf Gin-Basis! Durch die Zugabe von Zitronenscheiben zum Gin Tonic galt dieser Drink früher auch als Mittel gegen Skorbut, bei dem es sich um eine akute Vitamin-Mangelkrankheit handelt.

  • Eigene Bewertung verfassen

    Das kleinste Gin Tasting der Welt

    Das kleinste Gin Tasting der Welt

    Der Napue Gin stammt aus einer kleinen Destillerie in Finnland. Der Napue Gin ist auf Basis von Roggen als Grundzutat gebrannt worden und nicht auf der Basis von Wacholder wie die meisten anderen Gins.

    Da einem echten Gin das typische Wacholderaroma natürlich nicht fehlen darf, werden diese später beigegeben. Ebenso Sanddorn, Cranberrys, Birkenblätter und Mädesüß. So trug der Napue Gin 2015 den Sieg in der  vom IWSC ganz neu geschaffenen Kategorie Gin&Tonic davon. 

    Neben den herausragenden geschmacklichen Eigenschaften, gibt es zum Napue Gin aber auch eine interessante Geschichte zu erzählen. Die wildwachsenden Botanicals werden nämlich auf dem ehemaligen Schlachtfeld von Napue gesammelt. Hier unterlag am 02.03.1714 eine schwedische Armee, bestehend aus Finnen der russischen Armee, was dazu führte, dass Finnland in russische Hand fiel.

    Wir haben drei Tonic Kombinationen zusammengestellt, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Genaue Informationen in der Beschreibung.